Mantren

 

Herzmantra

 

 

"Hridayam Mayi

Aham Amrite

Amritam Brahmani"

 

Herz in mir, ich in der Unendlichkeit, die Unendlichkeit ist Brahman.

 


 

Om Namah Shivaya 

 

 

"Om Namah Shivaya Gurave

Satchitananda Murtaye

Nishprapanchaya Shantaya

Niralambaya Tejase"

 

Ich verneige mit vor dem Göttlichen in mir, das mein wahrer Lehrer ist. Diese innere Essenz ist Wahrheit, Bewusstsein und Glückseligkeit, immer da und erfüllt von Frieden, vollkommen frei und in überirdischen Glanz erstrahlend.

 


 

Krishnas Wiegenlied - Shuddhosi Buddhosi

 

"Shuddhosi Buddhosi Niranjanosi

Samsara Maya Parivar Chitosi"

 

Du bist rein. Du bist Intelligenz. Du bist unbefleckt. Du bist unberührt von Geburt, Tod (Samsara) und Illusion (Maya). Du bist reines Bewusstsein.

 


 

Om Purnamadah

 

"Om Purnamadah Purnamidam

Purnat Purnamudachyate

Purnasay Purnamadaya

Purnameva Vashishyate"

 

Om. Dieses ist unendlich. Jenes ist unendlich. Aus dem Unendlichen wird das Unendliche manifest. Wenn man das Unendliche vom Unendlichen wegnimmt, bleibt immer noch das Unendliche übrig.

 


 

Asato Ma Sat Gamaya

 

"Asato Ma Sat Gamaya

Tamaso Ma Jyotir Gamaya

Mrityor Maamritam Gamaya"

 

Om - führe mich vom Unwirklichen zum Wirklichen, von der Dunkelheit zum Licht, von der Sterblichkeit zur Unsterblichkeit.

 


  

Krishna Krishna Mahayogin - Schutzmantra gegen negative Einflüsse

 

"Krishna Krishna Mahayogin

Bhaktanam Abhayamkara

Govinda Paramananda

Sarvam Me Vasha Mana Ya"

 

Krishna, oh grosser Yogi, Du nimmst die Furcht von Deinen Verehrern.

Oh Govinda, höchste Wonne, gib, dass ich den Dingen nicht hilflos ausgeliefert bin.

 


Gayatri Mantra

"Om Bhur Bhuvah Swah

Tat Savitur Varenyam

Bhargo Devasya Dhimahi

Dhiyo Yo Nah Prachodayat"

 

Lasst uns meditieren über das verehrungswürdige, göttliche, strahlende Licht, welches die physische, astrale und kausale Welt geschaffen hat. Möge es unser Verständnis erleuchten.