Tipps

 

  • Vor dem Yoga Üben solltest Du 2-3 Stunden nichts Schweres essen.

 

  • Trage zum Yoga Üben Kleidung, in der Du Dich gut bewegen kannst.

 

  • Der Raum in dem Du Yoga übst, sollte gut gelüftet sein, aber nicht zu kühl.

 

  • Anregende Atemübungen wie z.B. Kapalabhati solltest Du nach 21 Uhr abends nicht mehr praktizieren, sie vertreiben den Schlaf und halten Dich wach.

 

  • Wärme Dich vor den Körperübungen mit 6-12 Runden Sonnengruss auf.

 

  • Solltest Du während einer Yogaübung Schmerzen oder Unwohlsein empfinden, höre auf Deinen Körper und beende die Übung.

 

  • Fordere Deinen Körper, aber zwinge ihn nie mit Gewalt in eine Position.

 

  • Yoga üben soll Spass machen, geniesse es!